Biodiversität

NATURPARKGESPRÄCHE: Sonnenstrom und Artenschutz – Lösung oder Spannungsfeld?

Beitragsbild (c) IfaS Das Barnim Panorama Naturparkzentrum führt gemeinsam mit dem ZENAPA-Partner Naturpark Barnim die Veranstaltungsreihe “Naturparkgespräche” durch. Als Plattform für  Umweltthemen möchte man im Rahmen der Verantaltung zwischen den vielfältigen Interessen von NaturschützerInnen, ExpertInnen, Naturinteressierten und LandnutzerInnen vermitteln und mit ihnen ins Gespräch kommen. Datum: 14. März ab 18 Uhr | Barnim Panorama in […]

NATURPARKGESPRÄCHE: Sonnenstrom und Artenschutz – Lösung oder Spannungsfeld? Weiterlesen »

NATURPARKGESPRÄCHE: Sonnenstrom und Artenschutz – Lösung oder Spannungsfeld?

Beitragsbild (c) IfaS Das Barnim Panorama Naturparkzentrum führt gemeinsam mit dem ZENAPA-Partner Naturpark Barnim die Veranstaltungsreine “Naturparkgespräche” durch. Als Plattform für  Umweltthemen möchte man im Rahmen der Verantaltung zwischen den vielfältigen Interessen von NaturschützerInnen, ExpertInnen, Naturinteressierten und LandnutzerInnen vermitteln und mit ihnen ins Gespräch kommen. Die Solarenergie spielt eine wichtige Rolle für die Energieversorgung der

NATURPARKGESPRÄCHE: Sonnenstrom und Artenschutz – Lösung oder Spannungsfeld? Weiterlesen »

Endlich ist es soweit: Der ZENAPA-Honig wurde geerntet!

Die vom IfaS im Rahmen des Projektes ZENAPA gegründete studentische Bieneninitiative hat nun Früchte getragen, oder besser gesagt, Honig getragen! Auf dem Gelände des Umwelt-Campus Birkenfeld werden zwei Bienenstöcke gepflegt, die nun leckeren Honig produziert haben. Neben der Honigproduktion leistet die Initiative einen Beitrag zum Erhalt der heimischen Bienenvölker und begeistert interessierte Studierende für die

Endlich ist es soweit: Der ZENAPA-Honig wurde geerntet! Weiterlesen »

Bildungsarbeit im Natur- und Geopark Vulkaneifel

Bereits seit einigen Jahren ist der Natur- und Geopark Vulkaneifel im Bereich der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aktiv. Neben Junior-Rangern und Umweltbildungsparcours werden Kitas und Schulen zertifiziert und erhalten regelmäßig Bildungsangebote. Seit dem 01. September hat der Natur- und Geopark mit Achim Herf eine weitere Person, die sich dieser wichtigen Arbeit annimmt. Seine Stelle

Bildungsarbeit im Natur- und Geopark Vulkaneifel Weiterlesen »

Biosphärenfest des Biosphärenreservats Bliesgau

Klimawandelmanager Dr. Hans-Henning Krämer am Stand des Biosphärenzweckverbands | (c) IfaS Beim diesjährigen Biosphärenfest des Biosphärenreservats Bliesgau am 16. Juli in Erfweiler Ehlingen hat der Klimawandelmanager Dr. Hans-Henning Krämer am Stand des Biosphärenzweckverbands die Besucherinnen und Besucher über das Projekt LIFE-IP ZENAPA informiert. Der Schwerpunkt lag hierbei in der Präsentation des Solarkatasters Bliesgau, welches mit

Biosphärenfest des Biosphärenreservats Bliesgau Weiterlesen »

Teilnahme des Naturparks Barnim am Naturevent “Langer Tag der StadtNatur”

(c) Beitragsbild: Jan Buchner Beim größten Naturevent „Langer Tag der StadtNatur“ gibt es immer viel zu entdecken! Am 11. Juni r nahm der Naturpark Barnim in Zusammenarbeit mit der BNE-Beauftragten sowie des ZENAPA-Klimawandelmanagers Jan Buchner mit einem Veranstaltungsangebot im Stadtgut Hobrechtsfelde an diesem Event teil. Das Stadtgut Hobrechtsfelde grenzt an die nördliche Stadtgrenze Berlins. Die

Teilnahme des Naturparks Barnim am Naturevent “Langer Tag der StadtNatur” Weiterlesen »

ZENAPA Newsletter – jetzt verfügbar!

Wir freuen uns, Ihnen mit dem aktuellen Newsletter ein weiteres Update über das ZENAPA-Projekt zu geben. Wir hoffen, dass die ausgewählten Highlights Sie inspirieren und Ihnen einen umfassenden Einblick in die Ergebnisse und Fortschritte des ZENAPA-Projekts geben. Viel Spaß beim Lesen! LIFE-IP ZENAPA Newsletter 02/2023 Noch nicht zum Newsletter angemeldet? Dann jetzt anmelden: HIER.

ZENAPA Newsletter – jetzt verfügbar! Weiterlesen »

Projektstart “Natur erleben” im Natur- und Geopark Vulkaneifel

Im Rahmen des ZENAPA-Komplementärprojekts “Blühende Vulkaneifel”, eine Initiative des Natur- und Geoparks Vulkaneifel und des Landkreises Vulkaneifel in Partnerschaft mit der Kreisjugendpflege, wurde ein weiteres Projekt ins Leben gerufen. In den Pfingstferien ist das Projekt “Natur erleben” gestartet: 17 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren haben mit viel Spiel und Spaß ihre heimische Natur kennengelernt

Projektstart “Natur erleben” im Natur- und Geopark Vulkaneifel Weiterlesen »

Nach oben scrollen