Verbundvorhaben WERTvoll Stadt-Land-Partnerschaft Leipzig & Umland ist gestartet

31.08.2018, Leipzig & Wurzener Land Stark wachsende Metropolen wie Leipzig etablieren Wirtschaft, Verkehr und Wohnraum auf einer nicht vermehrbaren Landfläche. Eine Folge ist der umfassende Zugriff auf die Ressource Land und damit verbundene Flächenumwidmung zugunsten von Bau- und Infrastrukturprojekten sowie deren Kompensation nach BauGB und BNatSchG. Die Metropole wächst i.d.R. auf Kosten der landwirtschaftlichen Nutzfläche …

Verbundvorhaben WERTvoll Stadt-Land-Partnerschaft Leipzig & Umland ist gestartet Weiterlesen »

IMG_9273Inter.jpg

Feldtag der EZG in Lüben (Niedersachsen) präsentiert Ergebnisse aus dem dreijährigen Praxisanbau von Wildpflanzenmischungen nach dem ELKE-Konzept

Die niedersächsische Erzeugergemeinschaft (EZG) lud zum Feldtag nach Lüben ein und 50 Teilnehmer kamen, um sich die neuen Wildpflanzengemenge anzusehen und die ersten Ergebnisse aus den zurückliegenden zwei Jahren Erprobungsanbau zu erfahren. Der sichtlich gut gelaunte Vorsitzende Claus Fröhlich mit seinem Geschäftsführer Karl Niebuhr führten in das Thema sowie die Entstehung dieser Kooperation ein und …

Feldtag der EZG in Lüben (Niedersachsen) präsentiert Ergebnisse aus dem dreijährigen Praxisanbau von Wildpflanzenmischungen nach dem ELKE-Konzept Weiterlesen »

20180628_145936.jpg

ZENAPA LSC-Treffen in der Müritz-Nationalparkregion

Das ZENAPA LSC-Treffen in der Müritz-Nationalparkregion fand am 28.06.2018 in der Scheune Bollewick statt. Die Klimawandelmanagerin hat den Teilnehmenden über den Projektfortschritt berichtet. Im Anschluss wurden Fragen beantwortet sowie über einige Hemnisse und Lösungsansätze dazu diskutiert. Die Mitglieder haben sich geeinigt, zweimal jährlich zu treffen. Nächstes LSC-Treffen findet somit im Dezember 2018 statt.  

IMG_6691-FlutsaumKLEIN.JPG

OG MUNTER auf der europäischen Agroforstkonferenz

Agroforstwirtschaft in Europa hat viele Facetten. Angefangen von den flächenmäßig bedeutsamen, historischen halboffenen Weidelandschaften vor allem in Südeuropa über Streuobstwiesen in Deutschland bis hin zu modernen „silvo-arablen“ Systemen, die den Anbau von Getreide oder Gemüse mit der Gewinnung von Energie- oder Wertholz kombinieren. Gemeinsam haben alle diese Ansätze, dass sie – sinnvoll eingebunden in den …

OG MUNTER auf der europäischen Agroforstkonferenz Weiterlesen »

IMG_9220-Inter.jpg

Staatssekretär Dr. Thomas Griese überreichte in Bisterschied nicht nur einen Förderbescheid, sondern diskutierte neue Wege für Bioenergiedörfer, Landwirte und Hochwasserschutzkonzepte mit Mitgliedern der OG Munter und der VG Rockenhausen

Rund 7.000,- € aus dem Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten Rheinland Pfalz – kurz MUEEF oder einfach Umweltministerium – ergänzen die bereits bewilligte Förderung in Höhe von 22.710,- € durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau – kurz KfW. So kann nun das Quartierskonzept für Bisterschied starten, welches als Komplementärprojekt durch MUNTER initiiert worden ist. …

Staatssekretär Dr. Thomas Griese überreichte in Bisterschied nicht nur einen Förderbescheid, sondern diskutierte neue Wege für Bioenergiedörfer, Landwirte und Hochwasserschutzkonzepte mit Mitgliedern der OG Munter und der VG Rockenhausen Weiterlesen »

Teambuilding-Betriebsausflug--Deutsche--Weinstrae----mit--genussradeln-pfalz--11--Mai--2016-354-136.JPG

E-Bike-Kampagne #diepfalzrolltlos

Die neue E-Bike-Kampagne #diepfalzrolltlos! startet ab heute in der #Pfalz. Vom Auto aufs Rad umsteigen und dabei die Umwelt und das Klima schonen, der Gesundheit etwas Gutes tun und beim Kauf den Geldbeutel schonen ist vom 21.05.-21.08.18 das Motto. Unter www.bv-pfalz.de/die_pfalz_rollt_los finden Sie die teilnehmenden Händler und ausgelobten Preise. #Klimaschutz #ZENAPA #diepfalzrolltlos! Bildquelle: genussradeln-pfalz.de

IMG_9080.JPG

ZENAPA Präsentation auf Frühjahrssitzung des Wissenschaftsrats in Trier

Vom 25. bis 27. April 2018 fand die Frühjahrssitzung des Wissenschaftsrats in Trier statt. Das LIFE-IP Projekt ZENAPA wurde am 25. April 2018 anlässlich des Eröffnungsabends, an dem rund 150 Gästen vornehmlich aus der Wissenschaft teilnahmen, im Rahmen der begleitenden Posterausstellung in der Bischöflichen Promotionsaula präsentiert.

zk_2018.JPG

2. ZENAPA-Konferenz – Bollewick

Am 18.04. trafen sich 170 Experten für regionalen Klimaschutz, Naturschützer und Kommunalvertreter aus ganz Deutschland in der Scheune Bollewick. Sie alle bewegte, wie der Klimawandel schon heute Natur und Landschaft auch in Mecklenburg-Vorpommern verändert. Sie überlegten gemeinsam, welche Klimaschutzmaßnahmen jetzt umzusetzen sind, ohne dass Naturschutz und Artenvielfalt darunter leiden. Den vollständigen Bericht finden Sie auf …

2. ZENAPA-Konferenz – Bollewick Weiterlesen »

2018-03-13_Feldeinweisung-fr-die-Feldbiologen-Inter.jpg

MUNTER startet Feldsaison

Die Operationelle Gruppe MUNTER startet Feldsaison und weist Feldbiologen des Büros gutschker – dongus in die drei Untersuchungsgebiete in der Westpfalz und Vulkaneifel ein. Agroforstsysteme, Blühgemenge, Durchwachsende Silphie und andere extensive Anbausysteme bieten zahlreiche Möglichkeiten, um einen verbesserten Umwelt- und Ressourcenschutz in die Landnutzung zu integrieren und zugleich einen Beitrag zur Energiewende auf regionaler Ebene …

MUNTER startet Feldsaison Weiterlesen »

konferez2018.jpg

ZENAPA-Conference April 2018

The next ZENAPA-conference is planned for April 2018 in Mecklenburg-Western Pomerania. The organizer will be the partner ANE – Academy for sustainable development (Akademie für Nachhaltige Entwicklung). The conference will be followed by the next Central Steering Comitee Meeting combined with the 2. work meeting of the consortium.

Scroll to Top