Vom ersten Klick im Solarkataster bis zum fertigen Projekt:
Der Weg zum Solarstrom von Ihrem Dach!

Donnerstag, 02. Juni 2022, 18:00 – 20:30 Uhr

Kommunikationsgebäude am Umwelt-Campus Birkenfeld

Organisiert durch den BUND Rheinland-Pfalz e. V., das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS), den Nationalpark Hunsrück-Hochwald und das LIFE-Projekt ZENAPA, mit freundlicher Unterstützung durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz, die Energieagentur Rheinland-Pfalz & die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz. Präsentiert wird die Informationsveranstaltung durch die Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach, im Rahmen der Erstellung der energetischen Quartierskonzepte.

EINFÜHRUNG

  • Grußworte
    Bürgermeister Peter Heyda, Gemeinde Hoppstädten-Weiersbach
    Prof. Dr. Peter Heck, geschäftsführender Direktor, Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS)
  • Einführung und Vorstellung Solaroffensive
    Katja Manns, BUND & Vincent Mankiewicz, Nationalpark Hunsrück-Hochwald

THEMENVORTRÄGE & FRAGERUNDE

  • PV im Eigenheim – Wie lohnt es sich?
    Christoph Dohm, IfaS
  • Technik Photovoltaik und Umsetzungsmöglichkeiten
    Henning Lorang, KLE Energie GmbH
  • PV und Steuern richtig nutzen
    Steuerberater Martin Müller, Steuerkanzlei Martin Müller

ABSCHLUSS

  • Umfrage & Zusammenfassung

OPTIONAL: PHOTOVOLTAIK-FÜHRUNG UMWELT-CAMPUS BIRKENFELD (AB 20 UHR CA. 30 MIN.)

Dürfen wir Sie in 6 bis 12 Monaten nach der Veranstaltung kontaktieren und Sie fragen, ob Sie eine PV-Anlage weiterhin planen, bereits installiert haben oder vorerst keine installieren werden?(erforderlich)
Ich möchte an der Photovoltaik-Führung am Umwelt-Campus Birkenfeld teilnehmen.(erforderlich)
Einwilligung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

 

Scroll to Top